Fiat 500, Fiat 126 und Fiat 600
Nummer 206 - Deutsche Ausgabe vom 31.08.2022 - © Axel Gerstl
Der große Axel Gerstl-Fotowettbewerb 2022
Der große Axel Gerstl-Fotowettbewerb 2022

Luigi muss nach Hause Teil 5
Martin Buschmann, Gereon Roemer und Luigi

Der große Axel Gerstl-Fotowettbewerb 2022 / Luigi muss nach Hause Teil 5

Liebe Kunden, liebe Fiat 500, Fiat 126 und Fiat 600 Freunde,

die Sommerferienzeit steht kurz vor ihrem Ende und somit ist seine Zeit gekommen:

Der traditionelle internationale Axel Gerstl-Fotowettbewerb!

Dieses Jahr steht unser Fotowettbewerb unter dem Motto: Mein lustigstes Fiat-Foto. Was Sie beachten müssen, um an unserem Wettbewerb teilzunehmen und Chancen auf einen der zahlreichen Preise zu haben, das erfahren Sie hier in diesem Newsletter!

Neues gibt es auch von 'Luigi', dem kleinen in den italienischen Nationalfarben folierten Fiat 500 auf seiner etappenweise zurückgelegten Tour von Freiburg im Breisgau bis nach Catania / Sizilien, dem Geburtsort seines Besitzers und Fahrers Martin Buschmann. Nachdem er bereits den Comer See besucht hatte, auf dem Domplatz von Mailand für ein Foto posierte, die Cinque Terre, die Toskana und die ewige Stadt Rom durchquerte, stand er nun vor einer ganz besonderen 'Challenge'. Was 'Luigi' und seine menschlichen Begleiter Martin Buschmann und dessen Fotografen-Kollege Gereon Roemer auf ihrem Streckenabschnitt durch Pisa erlebt haben und wie sie ihre 'Challenge' meisterten, das können Sie hier lesen.

Natürlich präsentieren wir Ihnen in dieser Ausgabe auch den "Fiat des Monats August" sowie viele interessante Angebote und Neuheiten rund um den Fiat 500, den Fiat 126 und den Fiat 600.

Viel Spaß beim Lesen

Ihr Axel Gerstl Team

P.S.: Nachdem das legendäre Fiat 500-Treffen 2020 noch abgesagt werden musste und es 2021 in einem anderen Format als Fiat 500 World Wide Meeting stattfand, feierte die Fiat 500-Welt am ersten Juli-Wochenende 2022 ihre Rückkehr nach Garlenda. Hier finden Sie Fotos und Videos vom weltweit größten Fiat 500-Treffen veranstaltet vom Fiat 500 Club Italia und unterstützt von Axel Gerstl!

Fotowettbewerb 2022
Fotowettbewerb 2022
Fotowettbewerb 2022
Fotowettbewerb 2022

Der traditionelle internationale Axel-Gerstl-Fotowettbewerb 2022!

Unser internationaler Foto-Wettbewerb steht dieses Jahr unter dem Motto:

Mein lustigstes Fiat-Foto.

Senden Sie uns bis zum 23.10.2022 Ihr lustigstes Fiat 500, Fiat 126, Fiat 600 oder Fiat Topolino-Foto! Das Motiv ist dabei ganz egal, Sie müssen lediglich unsere Teilnahmebedingungen beachten.

Schicken Sie uns Ihr Foto, wir stellen es auf unsere Internetseite und laden alle Fiat 500, Fiat 126, Fiat 600 und Fiat Topolino-Freunde anschließend dazu ein, für ihr jeweiliges Lieblings-Bild abzustimmen! Und mit etwas Glück und den nötigen Stimmen unserer Homepage-Besucher gehören auch Sie vielleicht schon bald zu den Siegern und gewinnen einen der zahlreichen tollen Preise!

Bitte beachten Sie: Die Rechte am Foto müssen Ihnen gehören. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und erklären sich einverstanden, die Rechte am jeweiligen Bild der Firma Axel Gerstl insoweit einzuräumen, als dass diese das Foto frei in ihrem Newsletter und auf Ihrer Website publizieren kann.

Wie kann ich teilnehmen? Alle Infos dazu finden Sie hier!

Das Axel Gerstl Team freut sich auf Ihre Teilnahme und wünscht Ihnen schon einmal viel Erfolg!

P.S.: Beispiele, wie ihr Foto aussehen könnte, sehen Sie hier links!

Was kann ich gewinnen?


Platz 1
Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 200 €

Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 200 €


Platz 2
Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 100 €

Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 100 €


Platz 3
Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 50 €

Einkaufs-Gutschein für den Axel-Gerstl Shop über 50 €


Platz 4
Wecker im "Fiat-500-Tachogehäuse" (8 x 12,5 x 6 cm), weiß
Artikel-Nr.: 21409

Wecker im Fiat-500-Tachogehäuse (8 x 12,5 x 6 cm), weiß


Platz 5
Geldbörse Fiat 500, Lederimitat, 12 x 9 cm, blau / gelb
Artikel-Nr.: 21346

Geldbörse Fiat 500, Lederimitat, 12 x 9 cm, blau / gelb


Platz 6
Vintage-Blechschild, schwarz-weiß-Prägung mit rotem Fiat 500
Artikel-Nr.: 21359

Vintage-Blechschild, schwarz-weiß-Prägung mit rotem Fiat 500


Platz 7
T-Shirt, Motiv "Axel Gerstl Classic Logo" schwarzes Shirt
Artikel-Nr.: 21458 oder 21459

T-Shirt, Motiv Axel Gerstl Classic Logo schwarzes Shirt


Platz 8
Vintage-Blechdose Fiat 500
Artikel-Nr.: 21365

Vintage-Blechdose Fiat 500


Platz 9
Schlüsselanhänger "Motiv Fiat 500 Comic", schwarz-rot-farben
Artikel-Nr.: 21473

Schlüsselanhänger Motiv Fiat 500 Comic, schwarz-rot-farben


Platz 10
Dokumenten-Etui, PVC, Motiv "Fiat 500 im Grünen"
Artikel-Nr.: 21347

Dokumenten-Etui, PVC, Motiv Fiat 500 im Grünen


Teil 5 der Reise von Deutschland nach Sizilien
Luigi muss nach Hause! - Teil 5
Luigi auf dem Campingplatz

Luigi muss nach Hause! - Teil 5
Luigi macht Bella Figura am Hafen

Luigi muss nach Hause! - Teil 5
Auf ein Bier!

Luigi muss nach Hause! - Teil 5
Luigi als Café

Luigi muss nach Hause! - Teil 5
ZTL

Luigi muss nach Hause! - Teil 5
Martin Buschmann vor dem Final Shot

Luigi muss nach Hause! - Teil 5

'Luigi' muss nach Hause, also zurück nach Catania, dem Geburtsort seines Besitzers und Fahrers Martin Buschmann, wo 'Luigi' der Familie Buschmann bereits zu Martin Buschmanns Kindheitszeiten als Familienauto treu diente. Und auch Martin Buschmann und seinen Begleiter und Fotografen-Kollegen Gereon Roemer zieht es im Rahmen ihres ganz persönlichen Roadmovies und unterstützt von Axel Gerstl zurück zu den eigenen (italienischen) Ursprüngen. Mittlerweile hat der kleine Fiat 500 F mit dem Baujahr 1967 und das Duo Buschmann/Roemer bereits die Hälfte ihrer Strecke absolviert und dabei fleißig Film- und Fotomaterial gesammelt, das im Anschluss an die in einzelne Etappen geteilte Tour von Freiburg im Breisgau bis nach Sizilien im Rahmen einer Live-Multivisionsshow vor Publikum präsentiert werden soll (die Berichte und Fotos zu den bisher zurückgelegten Stationen Comer See, Mailand, Cinque Terre, Toskana und Rom finden Sie hier).

Nach den Herausforderungen im römischen Stadtverkehr sollte es eigentlich als nächstes nach Neapel gehen, doch Martin Buschmann und Gereon Roemer beschlossen kurzerhand eine ganz persönliche 'Challenge' nachzuholen, die während der Coronazeit unmöglich war: 'Luigi' vor den weltberühmten schiefen Turm von Pisa zu stellen, das laut Martin Buschmann vielleicht sogar wichtigste Motiv der ganzen Reise. „Unsere Fahrtzeit war zu Ostern“, berichtete uns Martin Buschmann. „Wie man sich vorstellen kann, war es rund um Pisa zu dieser Jahreszeit sehr voll.“ Doch einige Kilometer von Pisa entfernt fanden er, Gereon Roemer und 'Luigi' zum Glück einen Stellplatz bei Viareggio auf einem der vielen Campingplätze nahe am Meer. Bei einem Ausflug bekam 'Luigi' den Hafen gezeigt und das Fotografen-Duo Buschmann/Roemer konnte auf das erste geschossene schöne Motiv vom kleinen Fiat 500 (siehe links) mit einem kühlen Bier der Marke Corona anstoßen. „Auf dass uns Corona dieses Mal keinen Strich durch die Rechnung macht“, kommentierte Martin Buschmann.

Doch (das) Corona sollte sich nicht als größtes Problem erweisen, stattdessen erwies sich eine sogenannte ZTL - ZONA TRAFFICO LIMITATO (= Verkehrsberuhigter Bereich) als Hindernis auf dem Weg zum perfekten Foto dar und ließ Martin Buschmann geradezu verzweifeln: „Zona Traffico Limitato, was so viel heißt wie: EINFAHRT VERBOTEN! Und zwar richtig verboten! Alles abgesichert mit Kameras und Sperrblöcken.“ Technisch gesehen war die Einfahrt für den kleinen Fiat 500 zwar möglich, denn mit seinen schlanken Maßen kam er problemlos an den Pollern vorbei. Aber Martin Buschmann war sich sicher, dass der Strafzettel viel Geld kosten würde. „Wir haben einen ganzen Tag damit verbracht, sämtliche Zufahrten zum schiefen Turm auszuchecken, um einen Weg ohne Strafzettel zu finden“, beschrieb er uns. „Keine Chance, die ZTL ist zum natürlichen Feind geworden. Der Strafzettel ist uns wohl sicher.“ Oder würde es wie bereits so oft während der vergangenen Etappen einen 'Luigi'-Niedlichkeitsbonus geben?

Martin Buschmann wollte sein Glück nicht überstrapazieren und stellte sich daher auf das Worst-Case-Szenario ein: „In den sauren Apfel des Strafzettels müssen wir wohl beißen. Auf Anfrage munkelte man zwischen 60,- und 240,- Euro – okay, das ist uns das Foto wert!“ Somit stand der Schlachtplan fest:

  1. Durchfahrt der ZTL - Strafzettel egal
  2. Durchfahrt der Poller - 400 Meter bis zum Turm
  3. Luigi hinstellen - und schnell wieder weg.

Die ganze Operation sollte morgens um 6 Uhr zum Sonnenaufgang stattfinden, wenn noch kein Mensch da wäre. Doch vor Ort störten dann zwar nicht die gefürchteten Touristenhorden, dafür aber trafen die beiden Fotografen und ihr kleiner 500er wie einst auf dem Domplatz von Mailand das Militär. „Um das Ganze etwas zu entschärfen, haben wir uns dafür entschieden, Luigi ab den Pollern zum Turm zu schieben. Ohne laufenden Motor“, erzählte Martin Buschmann. Er hatte die Hoffnung, dass das Militär dann vielleicht Gnade vor Recht walten ließe. Doch es dauerte keine Minute und ein Soldat stand vor dem Team 'Luigi', Buschmann und Roemer und forderte es streng auf, den Platz zu verlassen. „Ich bittelte und bettelte, und der nette Mann erbarmte sich unser. Wenn wir Luigi fünf Meter weiter nach links fahren würden, dann wäre das schon okay“, beschrieb Martin Buschmann. „In zwei Minuten käme die Wachablösung und die müssten mit dem Panzer hier durch. Gesagt getan. Luigi fünf Meter nach links - ihr glaubt gar nicht wie glücklich wir waren! Damit hatten wir den Freibrief unser Foto zu machen!“

Mit dem Foto von 'Luigi' vor dem schiefen Turm hatten Martin Buschmann und Gereon Roemer ihren, wie Martin Buschmann es nannte, „Top-Shot des Lebens“. „Dank guter Vorbereitung für Luigi - neue Kupplung, neue Stoßdämpfer, neue elektronische Zündung - hat Luigi ohne Probleme wieder italienische Luft durch seinen Luftfilter ziehen dürfen, und hat uns gefühlte 50 Mal von Viareggio nach Pisa gefahren“, resümierte Martin Buschmann. „Danke an den Händler unseres Vertrauens!“ Das nächste Ziel der Tour wird nun endlich Neapel sein: „Wir freuen uns und würden am liebsten morgen schon weiterfahren - im Land der Dolce Vita und Bella Figura! Luigi wäre schon wieder bereit, Gereon und ich brauchen noch ein bisschen.“

FORTSETZUNG FOLGT – in einem der nächsten Axel Gerstl-Newsletter!

P.S.: weitere Bilder und Infos finden Sie hier:
luigi-italien.de
instagram.com/luigi_italien.de

Auf YouTube gibt es alle Filme dazu hier:
https://www.youtube.com/myreisefotografie

Luigi muss nach Hause! - Teil 5

Der Final Shot

Fotoalbum: Der Fiat des Monats August
Fiat des Monats August 2022

Der Fiat des Monats August

Der Fiat des Monats August ist gewählt! Wir bedanken uns hiermit bei dem Zusender, Matthias Arbeiter aus Österreich, wie auch bei allen anderen Teilnehmern!

Wollen auch Sie Ihren Fiat 500, Fiat 126 oder Fiat 600 unseren Lesern vorstellen? Es gibt kein spezielles Motto, keine Einschränkung. Senden Sie uns einfach ein Bild Ihres Fiats per E-Mail an service, und wenn Sie Glück haben wird Ihr Motiv von uns ausgewählt und zum „Fiat des Monats“ gekürt!

Für alle bisherigen Teilnehmer an unserer Aktion gilt: Ihr Foto ist auch weiterhin im Rennen und kann in den nächsten Monaten immer noch der Fiat des Monats werden!

Hier gehts zu den bisherigen "Fiats des Monats".

Neue Artikel in unserem Online-Shop*
Windschutzscheibe (Verbundglas), grün getönt mit Grünkeil Fiat 500 F/L/R

z. B. Windschutzscheibe

  • Windschutzscheibe (Verbundglas), grün getönt mit Grünkeil Fiat 500 F/L/R
  • Artikelnummer: 13149/2
  • Preis: EUR 215,00*

Hier geht's zu unseren neuen Artikeln!

Sonderangebote*
Alu-Ölwanne 3,5 Liter Typ Abarth, Repro. Fiat 500/126

z. B. Alu-Ölwanne

  • Alu-Ölwanne 3,5 Liter "Typ Abarth", Repro. Fiat 500/126
  • Artikelnummer: 23079
  • Statt gesamt EUR 142,00 jetzt nur EUR 115,00 (gültig bis 15.09.2022)*

Hier geht's zu unseren Sonderangeboten!

Fußmatten-Satz, schw. m. schw. Rand, 4-tlg. Fiat 500 bis '75 / 600 / 126

z. B. Fußmatten-Satz

  • Fußmatten-Satz, schw. m. schw. Rand, 4-tlg. Fiat 500 bis '75 / 600 / 126
  • Artikelnummer: LTP0101/L1
  • Statt gesamt EUR 53,10 jetzt nur EUR 43,00 (gültig bis 15.09.2022)*

Hier geht's zu unseren Sonderangeboten!

Stoßstange vorne, chrom (Verchromung 30 Micron) Fiat 126

z. B. Stoßstange vorne

  • Stoßstange vorne, chrom (Verchromung 30 Micron) Fiat 126
  • Artikelnummer: C13001
  • Statt gesamt EUR 53,60 jetzt nur EUR 43,40 (gültig bis 15.09.2022)*

Hier geht's zu unseren Sonderangeboten!

> Bitte beachten Sie

Irrtum, Preisänderung, Zwischenverkauf vorbehalten.
Lieferungen nur solange der Vorrat reicht.
*Die Preise gelten für eine Lieferung nach Deutschland (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten).

> Kontakt
Luftbild Firma Axel Gerstl - Fiat 500 126 600 Ersatzteile

Firma Axel Gerstl
Münchner Straße 17
82239 Alling/Biburg

Telefon: +49 - 8141/53 48 6-0
Telefax: +49 - 8141/53 48 6-10

E-Mail: service
Internet: webshop.fiat500126.com

Konfiguration

Wenn Sie den Newsletter regelmäßig erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie Ihr Newsletter Abonnement kündigen wollen, klicken Sie bitte hier.
If you would like to receive our Newsletter in the international version please click here.

Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen wollen antworten Sie bitte NICHT auf diese E-Mail, sondern senden Sie Ihre Nachricht an service.